4:0 Niederlage in Radkersburg

88 Minuten in Unterzahl

Top motiviert und mit einem guten Gefühl trat unsere Mannschaft am Freitag die Reise nach Bad Radkersburg an. Doch in Minute 3 wurde der Mannschaft und den mitgereisten Fans und Funktionären bereits die Hoffnung genommen. Elfmeter für Radkersburg und eine rote Karte für Sundl. Nach dem 1:0 durch Flisar erhöte Marusko nach einer Ecke auf 2:0 in Minute 23. In der 2. Spielhälfte führte Flisar die Hausherren nach 2 Treffern in Minute 61 und 64 zum 4:0 Endstand.

 Nächstes Heimspiel:

8. Runde Landesliga

15.September 2017 um 19:00

SV Raiffeisen Wildon gegen Kapfenberger SV Amat.

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner